Enge Begleitung vor und nach der Geburt.

Hebammen Frühe Hilfen

Hebammen Frühe Hilfen sind ausgebildete Hebammen mit einer Zusatzqualifikation. Über die allgemeinen Leistungen einer Hebamme rund um die Geburt hinaus erfassen sie die gesamte Familiensituation. Sie betreuen schwangere Frauen, Mütter und ihre Kinder bis zum vollendeten ersten Lebensjahr. Die Hebamme Frühe Hilfen besucht die Frauen zu Hause und kann sie bei Bedarf zu Ärzten und Einrichtungen begleiten. Neben Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe bietet sie Schwangerennachsorge und ist eine kompetente Ansprechperson rund um Fragen zum Säugling oder zum Muttersein.

Eine Hebamme Frühe Hilfen bietet:

  • Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe
  • Nach der Geburt regelmäßige Hausbesuche
  • Motivation zur Selbsthilfe

 

Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Lingen · Burgstraße 30 · 49808 Lingen (Ems)