Der SKF hilft Frauen.

Notruf rund
um die Uhr:
0591 4129

Frauen- und Kinderschutzhaus - Rund um die Uhr erreichbar

Jede Frau hat das Recht auf ein Leben frei von Angst, Gewalt und Bedrohung.

Meist geschieht es hinter geschlossenen Türen und oft über einen Zeitraum von einigen Jahren. Häufig merken Außenstehende, Freunde oder Bekannte nicht, dass Frauen Opfer von häuslicher Gewalt werden. Vor allem Frauen mit Migrationshintergrund haben fortwährend Angst, abgeschoben zu werden, wenn sie sich Hilfe suchen. Wie der Name schon sagt, bietet unser Frauen- und Kinderschutzhaus in Lingen Opfern häuslicher Gewalt einen sicheren Zufluchtsort. Oft für Wochen und Monate. Denn viele der von Gewalt betroffenen Frauen brauchen eine längere und intensivere Unterstützung und oftmals einfach genügend Zeit, um Vertrauen zur Beraterin aufbauen zu können.

In unserer Beratung geht es darum, das Selbstwertgefühl der Frau zu stärken und sie wieder handlungsfähig zu machen. Darüber hinaus bieten wir regelmäßige Gruppengespräche.

Im Anschluss an den Aufenthalt im Frauen- und Kinderschutzhaus kann jede Frau Einzelberatung in Anspruch nehmen. Ziel ist es, die Frauen auf dem Weg in ein eigenständiges und gewaltfreies Leben zu begleiten und zu stärken.

In unserer Kindergruppe häusliche Gewalt erhalten Kinder die Chance, wieder Freude am Leben zu erfahren. Wir informieren zum Thema häusliche Gewalt, zum Beispiel durch Vorträge in Schulklassen oder anderen Grupppen.

 

Online-Beratung zu allen Formen der Gewalt

Unsere Notfallkarte für schnelle Hilfe

Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Lingen · Burgstraße 30 · 49808 Lingen (Ems)