Sozialdienst katholischer Frauen Lingen. Mehr als 80 Jahre Hilfe.

Notruf bei häus-
licher Gewalt:
0591 4129

SkF Lingen: Hinsehen. Handeln. Helfen.

Was macht den Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) in Lingen aus? Hilfsbereitschaft. Nächstenliebe. Menschlichkeit. Der SkF Lingen setzt sich ein für Menschen in prekären Lebenssituationen. Der Sozialdienst katholischer Frauen hat im Laufe der Jahre seine Aufgabenbereiche und Hilfen an die Bedürfnisse der hilfesuchenden Menschen angepasst.

Hinsehen

Er ist ein Ort der Aufmerksamkeit. Hier engagieren sich hauptamtlich und ehrenamtlich tätige Menschen in verschiedenen Tätigkeitsfeldern und bilden eine Gemeinschaft, in der Lernerfahrung und Selbsterfahrung möglich ist. Unser gemeinsames Handeln ist geprägt von der Überzeugung der Gleichwertigkeit aller Menschen. Hilfe zur Selbsthilfe ist Grundsatz unseres Handelns.

Handeln

Wir sagen Nein zur Gewalt an Frauen und geben Opfern von häuslicher Gewalt Sicherheit, Wertschätzung und intensive Begleitung in unserem Frauen- und Kinderschutzhaus. Wir beraten schwangere Frauen und unterstützen allein erziehende Mütter mit ihren Kindern im Alltag. Wir bieten Familien, die Schwierigkeiten haben, ihre Kinder ausreichend zu versorgen, konkrete Entlastung und Unterstützung.

Helfen

Im SkF-fashion und in der SkF Waschtrommel in Lingen sowie im SkF Marktplatz in Freren bekommen langzeitarbeitslose Frauen die Chance, über Qualifizierung und Beschäftigung wieder im Arbeitsmarkt Fuß zu fassen und eine Perspektive fürs Leben zu finden.

 

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag                   8.30 bis 12.30 Uhr
Montag bis Donnerstag           13.30 bis 16.30 Uhr

Nach Absprache stehen wir Ihnen auch außerhalb unserer regulären Sprechzeiten zur Verfügung.

 

Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Lingen · Bögenstraße 12 · 49808 Lingen (Ems)